Mein bewegtes Leben
realisiert individuelle Filmprojekte.

Ihre Geschichte hat das Leben geschrieben. Ich mache daraus einen Film. Über Sie, für Sie und für die Menschen, die Ihnen wichtig sind.

Festhalten, was bleiben soll.

Was gäben wir darum, einen Videofilm vom bewegten Leben unserer Vorfahren, unserer Liebsten, unserer Nächsten zu haben? Ihnen zusehen zu können, wie sie uns etwas erzählen. Uns dabei an sie zu erinnern, unsere Sehnsucht nach ihnen zu stillen oder gar, sie überhaupt erst richtig kennenzulernen.

Erzählen Sie Ihre Geschichte.

Was Sie erlebt haben, ist anderen wichtig. Erzählen Sie von Ihren größten Erfolgen, wichtigsten Entscheidungen, schönsten Erinnerungen, schwierigsten Zeiten. Reden Sie von Orten und Ereignissen, die Sie geprägt haben. Zeigen Sie Fotos und Erinnerungsstücke.

Nehmen Sie sich wichtig.

„So sein, wie ich bin. Und sagen was ich denke. Auch wenn ich damit anecke.“
Um Anerkennung kämpfen. Um Respekt. Für die eigene Art zu leben. Das ist für viele Menschen identitätsprägend.

Behutsam begleite ich Sie mit der Kamera. Mit dem Blick für Sie. Und fürs Detail.

Dieter Stürmer

Dokumentarischer Kameramann
für Kino- und Fernsehfilme

Mein bewegtes Leben

Sibylle Stürmer

Professorin und Leiterin des Studiengangs Film/Fernsehen an der Hochschule Macromedia

Scroll to Top